Herzlich willkommen in Liebesschule und Liebesfeld!

Eva Dimmeler und Felix Hegi – Liebesschule

«Wir lieben und leben Tantra und gehen an Wochenenden gemeinsam mit Interessierten ein Stück des Wegs.»

Wir alle wünschen uns ein erfülltes Leben im Gleichklang mit geliebten Menschen und mit einer Akzeptanz für uns selbst und andere. Manchmal gibt es jedoch Ereignisse, die einen dazu bringen, neue Wege zu suchen. Um leichter in Kontakt mit dem inneren Selbst, mit dem eigenen Körper und auch mit anderen Menschen zu kommen, braucht es neue Anregungen und Impulse.

Mit unseren Angeboten Liebesschule und Liebesfeld bieten wir dir tantrische Erfahrungs- und Wachstumsräume, gefüllt mit Bewegung und Stille, Körperwahrnehmung und Kommunikation in Achtsamkeit.


Liebesschule

Die Liebesschule ist für Menschen gedacht, die sich selbst und ihren Körper besser kennenlernen, ihr sexuelles Sein erforschen und mit Gleichgesinnten Erfahrungen teilen wollen. An einem Wochenende wirst du in die vielfältige Welt des Tantra eingeführt und begibst dich im geschützten Rahmen einer Gruppe auf die Reise in dein Inneres: mit Körperarbeit, Meditationen, Tanzen und vielem mehr.

Wir – Eva und Felix – unterstützen und begleiten dich gerne bei diesem Prozess.


Liebesfeld

Das Liebesfeld ist kein Kurs, sondern eine Selbsterfahrungsveranstaltung für erfahrene Tantriker*innen, zu der wir seit Jahren persönlich einladen.

Wir geben den Rahmen vor, halten den Raum und gestalten tantrische Rituale. Dabei entsteht in der Gruppe eine sehr liebevolle, achtsame und wohlwollende Stimmung, die ein spielerisches Eintauchen in die Welt des Tantra erlaubt.
Diese spezielle Atmosphäre gab unserer Veranstaltung den Namen Liebesfeld.


Was ist Tantra

Die grösste Kraft, die uns antreibt, ist die Sexualität. Sie kann, verursacht durch manche unserer Lebenserfahrungen, blockiert oder begrenzt sein. Tantra ist ein Weg der lustvollen Auseinandersetzung mit uns selbst und in der Beziehung mit anderen. Wir lernen, unseren Körper und unsere Gefühle differenzierter wahrzunehmen, Heilung zuzulassen und Sexualität erfüllter zu erleben.

Ein schmaler Pfad im Gebirge


Licht und Schatten sind auch hierbei untrennbar mit uns verbunden; wir schauen sie achtsam an und begeben uns damit auf einen Weg der Entwicklung.


Nächste Termine Liebesschule 1

31. Mai - 2. Juni 2024, Sumvitg

29. November - 1. Dezember 2024, Sumvitg

> mehr erfahren

 

Nächste Termine Liebesschule 2

-

> mehr erfahren


Nächste Termine Liebesfeld

(Anmeldung jeweils nach Versand der Einladung möglich)

23. Liebesfeld: 7./8.–10. März 2024, Trogen

> mehr erfahren



> weiter zu Liebesschule